REDAXO installieren

So soll ein Content-Management-System sein. REDAXO vereint hohe Flexibilität mit einfacher Handhabung für sinnvolle Nutzung. Es eignet sich sowohl für kleinere Auftritte als auch für große und komplexe Internetportale. Dank des modularen Aufbaus und der vielen Erweiterungsmöglichkeiten deckt REDAXO alle erforderlichen Funktionalitäten eines umfassenden Redaktionssystems ab. Zusätzlich ist REDAXO ein Open-Source-System und somit kostenlos und kommerziell frei verwendbar.

1. Schritt - Download von REDAXO

  1. Zuerst muss die aktuelle Version von REDAXO heruntergeladen werden (Downloadlink, siehe rechts)
  2. Als nächstes muss die heruntergeladene Datei entpackt und anschließend auf den Server hochgeladen werden.

2. Schritt - Installation von REDAXO

Die Installation von REDAXO kann ganz einfach und bequem in wenigen Schritten über den Webbrowser durchgeführt werden. Die Installation dauert weniger als zehn Minuten. Um die Installation zu beginnen muss nur die URL aufgerufen werden unter der REDAXO hochgeladen wurden.

Sprache

Redaxo - Sprache wählen

Zu Beginn der Installation muss die Sprache ausgewählt werden unter dieser REDAXO installiert werden soll.

Lizenz

Redaxo - Lizenz

Im nächsten Schritt müssen die Lizenzbestimmungen von REDAXO akzeptiert werden.

Prüfung

Redaxo - Prüfung

Nun werden die PHP-Version sowie die Ordnerrechte überprüft. Wenn alles in Ordnung ist, kann mit Schritt 2 der Installation begonnen werden.

Einstellungen

Redaxo - Einstellungen festlegen.

In diesem Schritt werden die Einstellungen von REDAXO festgelegt wie z. B. die E-Mail-Adresse, Passwortverschlüsselung und die Datenbankeinstellungen. Hier müssen die Zugangsdaten zur Datenbank eingetragen werden.

Datenbank

Redaxo - Datenbank

Im letzten Installationsschritt muss die Datenbank installiert werden. Hier stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Wenn es sich um eine Erstinstallation von REDAXO handelt, empfehlen wir die Einstellung "Datenbank einrichten" zu verwenden.

Fertig

Redaxo - Installation

Die Installation ist nun abgeschlossen und REDAXO kann verwendet werden.

Administrator-Bereich von REDAXO

Im nächsten Abschnitt erhalten Sie einen Einblick in den Administrationsbereich von REDAXO. Dieser ist strukturiert und übersichtlich aufgebaut. REDAXO kann außerdem mit verschiedenen AddOns erweitert werden.

Dashboard

Redaxo - Dashboard

REDAXO verfügt über ein Dashboard auf dem alle letzten Änderungen und Neuigkeiten zu REDAXO auf einen Blick zu erkennen sind. Auch eine kleine Statistik wurde auf dem Dashboard platziert.

Strukturverwaltung

Redaxo - Strukturverwaltung

In der Strukturverwaltung kann das Menü der Webseite aufgebaut werden. Zuerst werden Kategorien angelegt die sich dann untergliedern und mit Artikeln verknüpft werden können. Hier können dann auch Artikel erstellt werden.

Medienpool

Redaxo - Medienpool

Im Medienpool von REDAXO lassen sich Bilder, Audiodateien, Videos, etc. verwalten. Es können verschiedene Kategorien festgelegt werden in denen die Dateien sortiert werden können.

Module

Redaxo - Module

REDAXO beinhaltet verschiedene Module. Es können neue Module hinzugefügt oder bestehende Module gelöscht werden. Bestehende Module können durch Anklicken auch direkt im Quelltext geändert werden.

Benutzer

Redaxo - Benutzer

REDAXO verfügt auch über eine kleine Benutzerverwaltung. Dem Benutzer kann zugewiesen werden, welche Module und Kategorien er nutzen darf.

AddOn

Redaxo - AddOns

Im Menüpunkt "AddOn" können die installierten AddOns verwaltet werden. Neue AddOns können installiert werden, bereits installierte wieder gelöscht werden. Ebenso können AddOns re-installiert sowie deaktiviert und wieder aktiviert werden.

System

Redaxo - System

Im Punkt "System" können Einstellungen von REDAXO selbst vorgenommen werden. Ebenso können dort verschiedene Sprachen verwaltet werden.